Veranstaltungsarchiv

 

                                       Februar 2019

Dienstag, 12.02.2019 um 19.00 Uhr

Kulturzentrum Lagerhaus, Schildstraße 12-19, 28203 Bremen, Eintritt frei

 

Liebe Fans des taz Salon Bremen!

Mit versteckten Kameras haben Tierschützer im Oktober und November 2018 gleich drei Skandale in niedersächsischen Schlachthöfen aufgedeckt. Ausgemergelte Milchkühe wurden an Ketten aus Transportern gezogen, obwohl kranke Tiere gar nicht in den Schlachthofgebracht werden dürften. Rinder wurden vor dem Entbluten nicht richtig betäubt ein qualvoller Tod. Schweine wurden von Schlachthof-Arbeitern bis zu 40 Mal mit Elektroschockern traktiert. Staatliche Veterinäre standen zum Teil daneben, getan haben sie nichts.

 

Gehört Tierquälerei also zum System Schlachthof dazu? Ist sie wegen der Masse an Tieren und des Zeitdrucks unvermeidbar?
Oder haben die Tierschützer nur die schwarzen Schafe der Branche erwischt? Und wozu gibt es Amtstierärzte?

Diskutieren Sie mit unseren Podiumsgästen, wie künftig zu verhindern ist, dass Rinder, Schweine oder Hühner im Schlachthof gequält werden, bevor sie auf unserem Teller landen.

 

Die Podiumsgäste:

Christine Bothmann, Vizepräsidentin des Bundesverbandes der beamteten Tierärzte

Helmut Dammann-Tamke, Landtagsabgeordneter der CDU in Niedersachsen

Friedrich Mülln von der SOKO Tierschutz, die die Quälereien in Bad Iburg aufgedeckt hat

Miriam Staudte, Landtagsabgeordnete der Grünen in Niedersachsen

 

Moderation: Andrea Maestro, Niedersachsen-Korrespondentin der taz

Stammtischtreffen

 

Mittwoch, den 13. Februar 2019 um 19.30 Uhr
 
Hafenkiste
Hasseburger Straße 22
26603 Aurich
 
Anmeldung bis zum 11.02.2019

                                       MÄRZ

Stammtischtreffen

 

Donnerstag, den 14.März 2019 um 19.30 Uhr
 
Zur Börse
Burgstraße 50 (Fußgängerzone)
26603 Aurich
 
Anmeldung bis zum 11.03.2019

Die Ostfriesischen Schneckenkinder (7 - 11 Jahre) kochen wieder am:

 

              Samstag den 30.März 2019 um 15.00 Uhr

 

Ort: Auricher Landstraße 33, im ehemaligen Imbiss neben Landhaus Feyen direkt gegenüber Kurlturpark Mitte, in Großefehn-Mitte.

Teilnehmerzahl: max. 12

Kosten: Die Kosten werden umgelegt (max. 8 €)

Anmeldung bitte bei Regina Fette unter 04942-456

                                             APRIL

Veganer Stammtisch

 

Donnerstag, den 11.April 2019 um 19.00 Uhr
 
Weinschmecker
Kirchstraße 5
26603 Aurich

Kühe und Konzert am Samstag, 13.04.2019 in Brake

 

Stellvertretend für die gesamte Region eröffnet das Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen e.V. die Weidesaison mit einem Festival. Unter dem Motto „Kühe und Konzert“ findet von 11:00 Uhr bis 16:30 Uhr ein großes Familienfest auf dem Hof auf der Wurp (Harrierwurp 31) in Brake statt.

Auch Slow Food Deutschland unterstützt dieses besondere Festival.

 

Im Mittelpunkt steht der Weideaustrieb von 200 Kühen, von denen 130 Tiere um 13:00 Uhr und weitere 70 um 15:00 Uhr hinaus auf die angrenzenden Weiden laufen dürfen. Zu den weiteren Höhepunkten zählen Hofrundgänge um 12:00 Uhr und 14:00 Uhr sowie Live Auftritte des Rock-Trios „Gordon“ (Acoustic/Electric/Vocal). Die beliebte Entertainerin Annie Heger führt durch das Programm. Für das leibliche Wohl sorgen Food-Trucks, die u.a. Weideburger anbieten. Zum Kinderprogramm zählen Heurutsche, Hüpfburg, Ponyreiten und vieles mehr. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung ist barrierefrei.

 

Weitere, interessante Infomationen finden Sie hier: PRO WEIDELAND-Weidecharta

<< Neues Textfeld >>

Der Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe vom 25. - 28.04.2019

 

Die Leitmesse von Slow Food in Deutschland ist der Markt des guten Geschmacks - die Slow Food Messe, der jedes Jahr im Frühjahr in Stuttgart stattfindet.

 

Weitere Informationen Slow Food Messe in Stuttgart

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Slow Food Convivium Ostfriesland.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.